• Main Kind e.V. - Initiative gegen Kinderarmut in Frankfurt am Main
  • mail[AT]main-kind.de

1500

BENÖTIGTE SPENDE
FORTSCHRITT
0%

EINGEGANGENE SPENDEN

AWO Jugendladen Rödelheim: YouTube-Projekt (2016/2017)

Wir vom AWO Jugendladen sind gerade dabei uns vom klassischen Streetwork bzw. der Aufsuchenden Jugendarbeit zu verabschieden. Wir  wollen uns an die Idee der Virtuellen  Aufsuchenden Jugendarbeit wagen. Wir sind der Meinung, dass die Jugendlichen nicht mehr wie noch vor ein paar Jahren auf der Straße in Gruppen oder Banden auffindbar sind, sondern eher im “digitalen” Zeitalter. Wir machen gerade eine Medienumfrage mit den Jugendlichen, die uns bzw. die wir erreichen. Hierbei kristallisiert sich bereits eine klare Tendenz heraus. Die Jugendlichen besitzen alle ein Smartphone. Vor allem um mit Freunden zu kommunizieren oder mit den Eltern in Kontakt zu bleiben. Sie nutzen das Handy sehr oft, um sich Videos bei You Toube anzusehen. Datenschutz ist ihnen nicht so wichtig. Hierbei ist uns die Idee gekommen, gemeinsam mit den Jugendlichen You Toube Videos zu produzieren, sie in einem Kanal Online zu stellen und ihnen somit das Thema Datenschutz und der Umgang mit Medien/ Smartphones näher zu bringen. Hierbei können wir unsere Themenfelder wie z.B. Medien und Berufsorientierung miteinander verbinden und den Jugendlichen und auch uns unter anderem auch die Frage stellen, was hat Datenschutz mit meiner zukünftigen Berufslaufbahn zu tun? Es geht uns nicht nur um den Umgang mit Smartphones, Datenschutz und Berufsorientierung, sondern auch darum Kompetenzen und Fähigkeiten zu stärken wie z.B. Teamfähigkeit, Engagement, Verlässlichkeit, Kreativität, Neugier etc..
Um die Idee umsetzen zu können, benötigen wir Spenden für Equipment und einer Honorarkraft, die das Projekt mit uns zusammen begleitet, damit weiterhin im AWO Jugendladen erfolgreich gearbeitet werden kann.

img_0927