€1800

Spenden in Höhe von €0 von 0 Unterstützer(n) eingegangen.

Startdatum: Mo, Dezember 2, 2019 12:00:00
Sommerferienfreizeit nach Amsterdam

MädchenbüroMilena bietet Mädchen mit und ohne Fluchthintergrund geschützte Mädchenräume an. Wir möchten alle Mädchen dabei unterstützen ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Wir möchte aber auch die Bildungs-, und Chancengleichheit von Mädchen fördern und unterstützen sie ihren bestmöglichsten Schulabschluss zu erreichen und ihren Traumberuf zu verwirklichen.

Einmal im Jahr bieten wir eine Sommerferienfreizeit an. Die Eltern der Schülerinnen müssen sich nur durch eine geringe Teilnahmegebühr an den Kosten der Freizeit beteiligen. Diese Freizeiten sind sehr wichtig, für unsere Gemeinschaft, da es durch sie gelingt, neue Mädchen an unsere Angebote heranzuführen und sie dauerhaft in unsere Gruppe einzubinden.

Für die Sommerferien 2020 planen wir eine einwöchige Freizeit in Amsterdam! Dort wollen wir unter anderem gemeinsam das Rijksmusem entdecken, den Blumenmarkt bestaunen, eine Grachtenfahrt machen oder den Flohmarkt Waterlooplein unsicher machen.

Eine Sommerferienfreizeit ist für die Jugendlichen ein unglaublich wichtiges Erlebnis. Nicht ausschließlich die Bildung und touristischen Highlights stehen im Mittelpunkt, sondern auch die Jugendlichen und ihre Entwicklung. Auf Freizeiten wird der Teamgeist gestärkt, ein Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe entsteht und Jugendliche lernen durch Toleranz, Vielfalt und Mitbestimmung im Kleinen, wie Partizipation in der Gesellschaft funktioniert.

Nicht zuletzt fördern Ferienfreizeiten körperliche Betätigung, die bei vielen Jugendlichen zu Hause zu kurz kommen.

Die Spenden fließen in die verschiedenen Ausflüge, die während der Sommerferienfreizeit stattfinden. Vielen Dank!