€2000

Spenden in Höhe von €0 von 0 Unterstützer(n) eingegangen.

Seit 1992  betreibt der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald e. V. den pädagogisch betreuten Abenteuerspielplatz Günthersburg im Stadtteil Nordend / Bornheim, der das Jahr über von über 10.000 Kindern besucht wird. Auf dem 2.000m² großen Gelände können die Kinder Hütten bauen, matschen, Ball spielen, schaukeln, rutschen, das Gelände entdecken und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Zusätzliche werden Aktionen, wie Speckstein, Ton kneten, schnitzen, u.v.m. angeboten. Auch Kinder mit Behinderungen können auf unserem Platz viel Spaß haben. Die meisten Bereiche sind mit dem Rollstuhl zu erreichen.

Seit Öffnung des Abenteuerspielplatzes gibt es die "Günthersburg" -  ein großes Holzgerüst, das zentral auf dem Gelände errichtet wurde. Am Neu- und Weiterbau helfen die Kinder stetig mit und erlernen somit den für sie ungewohnten Umgang mit Hammer und Nägel, sowie weiteren Werkzeugen. Mit geeigneten Farben können die Kinder ihre selbstgebauten Hütten und die Günthersburg bunt bemalen.

Nun ist es wieder soweit. Die Günthersburg muss dringend ausgebessert werden bzw. neu errichtet werden. Hierfür benötigt das Team neues Bauholz. Die Kosten hierfür betragen € 2.000,00

Über Spenden freut sich das Team vom Abenteuerspielplatz Günthersburg!