€6000

Spenden in Höhe von €0 von 0 Unterstützer(n) eingegangen.

Dieses Jahr haben wir den Umbau eines ehemaligen Verbrauchermarktes abgeschlossen. Hier entsteht ein Eltern-Kind-Treff als Teil der Hebammenstation und des Familienzentrums. Die Angebote richten sich an schwangere Frauen und junge Familien, darunter viele Geflüchtete, Frauen aus der somalischen Community sowie Zugewanderte aus Südosteuropa. Durch unser multilinguales Team können wir Frauen vieler kultureller und sprachlicher Hintergründe ansprechen, für die der Zugang zu Hebammenleistungen sonst nur sehr schwer und kaum möglich ist.

Insbesondere Angebote im Bereich Eltern-Kind-Turnen sind im Stadtteil kaum vorhanden. Es besteht jedoch eine sehr große Nachfrage. Um diesen Bedarf aufgreifen zu können, ist die Anschaffungeiner Bewegungslandschaft für eine kindgerechte Einrichtung notwendig, um das Eltern-Kind-Turnen für die Kleinsten sicher und mit viel Anregung für die Entwicklung umsetzen zu können.