€1979

Spenden in Höhe von €1979 von 1 Unterstützer(n) eingegangen.

1985 schickte der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald e. V. sein erstes Spielmobil auf Tour. Die Mitarbeiter*innen der Abteilung Spielmobile sind aber auch verantwortlich für eine Vielzahl von Kinderkulturveranstaltungen so z.B. den Ostermarkt für Kinder auf der Berger Straße, das Spielfest im Louisa-Park und das Kinderkulturfestival im Riederwald, die Main- und Opernspiele, das Stadtspielfest auf der Hauptwache, das Weltkindertagsfest im Günthersburgpark, u.v.m.) Mehrere 100.000 Kinder besuchen diese Kinderspielfeste. Neben Bewegungsangeboten wie Rollenrutsche, Hüpfkissen, Fahrzeugen, Bällen etc. können die Kinder auch immer ein Kreativangebot nutzen. Wir haben festgestellt, dass das Arbeiten mit Holz den Kindern besonders viel Freude bereitet. Hierfür bereitet das Spielmobil-Team Figuren aus Holz vor (z.B. Osterhasen für die Osterzeit, Herzen zum Muttertag, Holzscheiben damit die Kinder daraus eine Kette mit Anhänger basteln können, u.v.m.).Zudem fertigt unser Team viele Holzspielgeräte selbst.

Hierfür benötigt die Abteilung Spielmobile dringend eine professionelle Bandsäge. Die Kosten hierfür betragen € 2.270,00

Über Spenden würden wir uns sehr freuen! Ihr Spielmobil-Team vom Abenteuerspielplatz Riederwald e. V.

Feedback: Wenn wir nicht gerade auf Spielmobil-Tour sind oder ein Spielfest veranstalten, gibt es in unserer Abteilung Spielmobile immer viel zu tun, damit die Kinder mit unseren Spielgeräten und Spielsachen viel Vergnügen haben. Wir freuen uns daher sehr, dass wir dank des Spendenaufrufs von Main Kind e. V. eine neue Bandsäge anschaffen konnten, mit der Spielsachen repariert und sogar neu angefertigt werden können.