€500

Spenden in Höhe von €500 von 1 Unterstützer(n) eingegangen.

Unseren Jugendclub in der Thomas-Mann-Straße in Niederursel hat das Betretungsverbot in der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Frühling hart getroffen. Für viele junge Menschen, die rund um die Nordweststadt leben, ist der Jugendclub kleines Zentrum ein wichtiger Ort, um sich zu versammeln, Unterstützung bei den Hausaufgaben oder bei der Praktikumsplatzsuche zu bekommen, ein gesundes Mittagessen genießen zu dürfen, auf professionelle Ansprechpartner*innen zu treffen und an freizeitpädagogischen Angeboten teilzunehmen. Für viele Besucher*innen war das Jahr 2020 geprägt von Langeweile, Einsamkeit und existenziellen Sorgen. Wir wollen den Kindern und Jugendlichen einen sehnlichen Wunsch erfüllen und der lautet "Trampolinhalle": Ein Ausflug ins "Superfly Air Sports" nach Wiesbaden mit 30 Teilnehmer*innen.

Wir freuen uns, mit Ihrer Unterstützung unseren Jugendlichen diesen Wunsch erfüllen zu können!

Am 14.10. konnten wir mit den Jugendlichen aus unserem Jugendclub endlich den langersehnten Ausflug in die Trampolinhalle „Superfly“ in Wiesbaden unternehmen. Mit zwei Neunsitzern machten wir uns auf den Weg, der von den Jugendlichen musikalisch untermalt wurde. In der Trampolinhalle haben sich die Jugendlichen ausgetobt und die vielen verschiedenen Attraktionen genutzt: Springen über Hindernisse, Saltos machen oder aus großer Höhe in die Schaumstoffteile springen, jede*r hatte Spaß und konnte eigene Grenzen kennenlernen.

Besonders großen Anklang fand das „Trampolin-Völkerball“, bei dem die Mannschaft der Jugendlichen ihre Sprung- und Wurffähigkeiten gegenüber den Mitarbeitenden unter Beweis stellten.

Spendenkonto: Main-Kind e.V. | Nassauische Sparkasse | IBAN: DE87510500150140267881 | BIC: NASSDE55XXX