FC Gudesding Frankfurt eV

Gudes tun in Fußballschuhn

Unsere geteilte Begeisterung für den Sport steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir spielen leidenschaftlich gerne Fußball (und mittlerweile auch Basketball). Wir gewinnen zusammen. Und wir verlieren zusammen. Dabei erkennen wir die soziale und integrative Kraft des Breitensports an und wollen bewusst mit unserem Verein ein Zeichen setzen für gelebte Vielfalt, sportliche Verantwortung, soziales und nachhaltiges Engagement. 

Wir begleiten sportliche und gesellschaftliche Entwicklungen kritisch und bieten aktiv und überzeugt Alternativen an: gegen den Leistungsdruck und für den Spaß am Sport, gegen das Konkurrenzdenken und für den fairen Wettbewerb, gegen die Ellenbogenmentalität und für eine nachhaltige und tolerante Vereinsarbeit.

All diese Aspekte sollen in unserem Namen aufgehen: GUDESDING ist nicht nur ein vielfach auf Sportplätzen im Rhein-Main-Gebiet ausgesprochenes Lob für eine super Aktion oder ein tolles Tor - es ist unsere Einstellung, auf und neben dem Platz!

Gud is: Respekt

Sport verbindet. Wir wollen und können ihn nur gemeinsam ausüben. Deshalb schätzen wir das Miteinander im Gegeneinander und achten und respektieren Gegner*innen, Schiedsrichter*innen und Zuschauer*innen genauso wie unsere eigenen Mitglieder. 

Gud is: Toleranz

Bei uns sind alle willkommen, gleich woher sie kommen, wie sie aussehen, woran sie glauben oder wen sie lieben. Wir wollen allen unseren Mitgliedern eine soziale Absicherung bieten und engagieren uns aktiv für eine integrative und vielfältige Gesellschaft. Wir treten jeglicher Form von Diskriminierung und Gewalt entschieden entgegen: Bei uns ist kein Platz für Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, antimuslimischen Rassismus und jegliche Form von Extremismus.

Gud is: Fair Play

Wie in der Gesellschaft als Ganzes ist es auch im kleineren Rahmen wichtig, sich an Regeln für ein angemessenes Verhalten auszurichten. Um neben der sportlichen auch der sozialen Verantwortung gerecht zu werden, stehen wir im Sinne des Grundsatzes der "gelebten Demokratie" für demokratische Mitbestimmung und das Einhalten grundlegender Umgangsformen auf und neben dem Platz ein.

Gud is: Freundschaft

Hier findet die Gründungsvision des FC Gudesding ihren Platz. Durch einen Freundeskreis gegründet, war es von Anfang an die Idee, das aktive Vereinsleben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten, Dinge kritisch zu hinterfragen und die Werte Freundschaft und Solidarität zur Grundlage zu erheben. Wir konnten und wollten nicht auf bestehende Strukturen zurückgreifen, sondern den Verein aus eigener Kraft und dem Antrieb seiner Mitglieder aufbauen. Das dafür benötigte aktive Einbringen von Motivation, Zeit, Fähigkeiten und individuellen Ressourcen setzt auf dieser Grundlage auf. Wir sind immer füreinander da - auf und neben dem Platz. Denn wir tun das, was wir tun, nicht nur, weil es getan werden muss, sondern weil wir hier Freundschaften schließen und sozialen Zusammenhalt erfahren.

Das ist ein zentraler Eckpfeiler für die Gründung weiterer Teams sowie den Aufbau einer Fußball-Jugendabteilung. Wir streben nach Kontinuität in der sportlichen und persönlichen Entwicklung, um unsere Werte und Prinzipien nachhaltig und zukunftsorientiert in der Frankfurter Sportlandschaft zu etablieren.

Gud is: Zuverlässigkeit

Unser Engagement ist ehrenamtlich, dennoch wollen wir Selbstbewusstsein, Kontinuität und Verlässlichkeit bieten. Ob es um den regulären Trainings- und Spielbetrieb oder unsere Verantwortung gegenüber Kindern und Jugendlichen geht, die uns in der Jugendarbeit anvertraut werden: Wir verpflichten uns, zuverlässig zu unseren Werten zu stehen und die uns aufgetragenen Aufgabe mit bestmöglichem Einsatz zu erfüllen. Die Belange des Kinder- und Jugendschutzes sind uns dabei von besonderer Bedeutung.

Gud is: Es ist nur ein Spiel

Und gleichzeitig ist es viel mehr als das: Natürlich wollen wir jeden Zweikampf, jedes Spiel und jeden Wettkampf für uns entscheiden, doch auch nach Niederlagen stehen wir wieder auf. Denn unser Spiel ist ein Spiegelbild unserer Haltung. In ihm soll unsere Vision zu Ausdruck kommen, dass Sport über die Begrenzungen des Spielfeldes hinaus verbindet und zum Abbau von Vorurteilen beiträgt. Dass er über die körperliche und geistige Gesundheit der Sporttreibenden hinaus aktiv in die Gesellschaft wirkt und die Vorstellung eines gerechten, demokratischen und dem Grundsatz der Gleichheit verpflichteten Miteinanders mit Leben füllt.

Ansprechpartner: Stefan Lucht
E-Mail: [email protected]
Adresse: c/o Rainer Weiß, Fürstenbergerstraße 200
60323 Frankfurt
Kontakt: 0172 4218859
Trainingslager der Gudesding Jugend Sommer 2022
Trainingslager der Gudesding Jugend Sommer 2022
4. June 2022: Freizeitgestaltung
Unser Jugendbereich wächst.Damit die Mannschaften zu Saisonbeginn zusammenwachsen und zu einem Team werden, verbringen wir ein Wochenende mit Spiel und Spaß in der Sportschule des HFV in Grünberg.Um ALLEN Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir um Spenden.
Mehr Platz für unsere Trainingsutensilien
Mehr Platz für unsere Trainingsutensilien
14. May 2022: Freizeitgestaltung
Eine gute Jugendarbeit benötigt die richtigen Materialien sowie eine Möglichkeit, diese aufzubewahren - gerade auch weil vielen Familien die Möglichkeit fehlt, Materialien anzuschaffen sowie diese jedes Mal bei Training mitzubringen. Glücklicherweise haben wir einen optimalen Raum gefunden, der

Projekte nicht gefunden!

Projekte nicht gefunden!

Spendenkonto: Main-Kind e.V. | Nassauische Sparkasse | IBAN: DE87510500150140267881 | BIC: NASSDE55XXX